Narkosebehandlung

Bei Angstpatienten, wie auch bei Kindern versuchen wir immer in einem Gespräch die weiteren Behandlungsmöglichkeiten mit dem Patienten und den Eltern abzustimmen.

Wenn eine reguläre Zahnbehandlung nicht möglich ist, kann die Narkose eine gute Behandlungsmöglichkeit darstellen. In unsere Praxis kommt nach vorheriger Terminabsprache der Anästhesist Dr.Peter Kern, er macht die Narkose und bleibt während der gesamten Zahnbehandlung an Ihrer oder an der Seite Ihres Kindes. Nach dem Aufwachen können Sie in einem Zimmer in Ruhe zu sich kommen. Wenn Sie oder Ihr Kind wieder richtig fit sind, dürfen Sie die Praxis wieder verlassen.

Unsere Erfahrung zeigt, dass danach eine normale Behandlung in der Regel gut möglich ist.